dat wuselig-wirre kokus!!!Die Seele trägt die Hoffnung, welche lieben lässt!!!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  In ewiger Erinnerung!
  Meine Wau-Waus
  Meine süße Jule
  Schnugglez!
  *cheese*Foddo!
  Gedichte...bla,bla
  La-la-Texte
  Linkin Park!
  ~~*sweet*~~
  geilo~ooo!!!
  Gb-entry von UBOOT!
  Tod einer Unschuldigen
  Adam Green!
  Unser 2.Wohnsitz
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Tödlicher Autounfall
  Die Anstalt-Psychiatrie für misshalndelte Kuscheltiere-
  *wechlach*
  Malbuch!
  "cartoons"
  jule's blog
  jule's hp
  Runy's page
  Kali's page!
  Ari's page
  joschy's blog
  Schnappi!!!
  unser 2.wohnsitz
  dat "y"
  *die stylische 7*


dat wuselig-wirre Kokus!!!

http://myblog.de/kokus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wie weit...

Wie weit sollte man Dinge akzeptieren, verzeihen und verstehen? Wie viele Fehler sollte man machen dürfen und hoffen, dass sie nicht so schlimm waren?

Kann ein Fehler alles kaputt machen? Anscheinend schon.
Ich wollte das so alles nicht.
Wann weiß man, wie viele Dinge man hinnehmen kann und welche eben nicht?

Wie kann einem ein Mensch nach so kurzer Zeit so viel bedeuten und so nahe sein?
Leider merkt man das erst, wenn man das nicht mehr hat.

Es tut mir so leid, wie ich mich manchmal verhalte.
Irgendwie verstehe ich, dass man mein Verhalten nicht nachvollziehen kann und damit nicht weiß umzugehen.

Ich versuche immer wieder "normal" zu sein und Situationen, die total alltäglich sind hinzunehmen und doch komme ich damit nicht klar.

Ich könnte noch so viele Gefühle und Gedanken aufschreiben, in der Hoffnung, dass es etwas hilft. Es geht mir aber nicht besser. Kein Stück.
9.5.09 10:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung